Informationen zum Schulstart 2020/21

02.09.2020

Das neue Schuljahr ist nun unter besonderen Bedingungen angelaufen.

Wir freuen uns sehr, mit Frau Becke eine neue Kollegin in unseren Reihen begrüßen zu können. Sie wird eine der beiden Lerngruppen in der Schuleingangsphase 1 begleiten.

Der Ihnen bekannte Rahmenhygieneplan (siehe Nachricht vom 24.08.20) wird umgesetzt und fortwährend auf seine Anwendbarkeit überprüft. Vielen Dank, dass Sie unsere Maßnahmen mittragen und unsere Arbeit unterstützen. Besonderer Dank gilt den Familien der Einschüler, welche zur Einschulungsfeier bereitwillig die Einschränkungen im Interesse aller akzeptiert haben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Erklärungen für Schülerinnen und Schüler nicht mehr wöchentlich erforderlich sind, entsprechend der Regelung im Rahmenplan ist die Abgabe der Erklärung (siehe Download unten) erst wieder erforderlich, wenn ein Schüler 5 Tage nicht in der Schule war.
Achten Sie darauf, dass es weiterhin verpflichtend ist, eine Alltagsmaske bei sich zu tragen. Sorgen Sie bitte dafür, dass sich im Ranzen eine Reserve-Maske befindet, da sie häufiger kaputtgehen oder verloren werden.

Das Ministerium für Bildung hat ein Merkblatt, das sogenannte „Schnupfenpapier“, zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen, herausgegeben (siehe Download unten). Dieses soll Eltern und Lehrkräften erleichtern, frühzeitig Entscheidungen für oder gegen einen Schulbesuch zu treffen. Gerade im Hinblick auf die kommende Erkältungszeit ist es bedeutsam, sensibel mit Krankheitszeichen der Kinder umzugehen. Die Lehrkräfte werden im Zweifel eher betroffene Schülerinnen und Schüler isolieren und eine Abholung aus der Schule veranlassen.

Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie bitte gesund!

Im Namen des Kollegiums der Grundschule Hötensleben – Heike Kirchner

 

Foto: Schulleiterin Frau Kirchner begrüßt Frau Becke