Grußwort des Bürgermeisters zum Dorfjubiläum

In diesem Jahr können die Gemeinde Hötensleben und seine Bürgerinnen und Bürger ein außergewöhnliches Jubiläum feiern: Mit Datum vom 10. Januar 1016 findet sich ein klarer

urkundlicher Nachweis des Ortes Hokinasluvu. In den Regesta Archiepiscopatus Magdeburgiensis wird von einer Schenkung der Erbgüter der Gräfin Adela (auch Athela), Gemahlin des Grafen Balderich, durch den Sohn Bischof Meinwerk von Paderborn an Kaiser Heinrich II. gesprochen.

 

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird dieses denkwürdige Jubiläum gefeiert. Dabei stehen die Festtage vom 27.05. bis 05.06.2016 im besonderen Focus der Jahresfeierlichkeiten. Der Festumzug am Sonntag wird hier einen außerordentlichen Stellenwert unter den zahlreichen kulturellen,

lukullischen und interessanten Höhepunkten einnehmen und als überregionaler Anziehungspunkt wirken.

 

Ich danke dem Vorbereitungsteam und allen Helfern, welche mit sehr großem Engagement ein umfangreiches und abwechslungsreiches Festprogramm zu diesem Jahrtausendereignis erarbeitet haben. Für jeden ist etwas dabei!

 

Ich grüße unsere Besucherinnen und Besucher und wünsche allen schöne und unvergessliche Stunden!

 

Wir freuen uns mit Ihnen auf gelungene Festtage!

 

Scheibel

Horst Scheibel
Bürgermeister